Nachricht

Nachricht Ebersberg Fahrzeug verkratzt

Ebersberg: Fahrzeug verkratzt

Eine 57-jährige Frau aus Markt Schwaben hatte ihren Pkw, Renault, gestern gegen 20:20 Uhr am rechten Fahrbahnrand in der Neufarner Straße geparkt. Ein ihr unbekannter Mann überquerte die Straße, blieb an der linken hinteren Seite am Fahrzeug stehen und zerkratzte den Lack auf einer Länge von 25 cm mit einem spitzen Gegenstand.

Die Geschädigte, die im Fahrzeug saß, konnte dies im Seitenspiegel genau beobachten und stellte den sichtlich alkoholisierten Mann zur Rede. Dieser leugnete die Tat und setzte seinen Weg, trotz mehrfacher Aufforderungen der Frau stehen zu bleiben, unbeirrt fort. Die Geschädigte rief daraufhin die Polizei, machte ein Foto von dem Unbekannten und verfolgte ihn bis zu dessen vermutlichen Wohnadresse.

Die zur Hilfe gerufene Streifenbesatzung konnte den Mann anhand des Fotos identifizieren, da dieser bei der Polizei schon bekannt war. Auf Klingeln öffnete der 47-jährige Mann jedoch nicht mehr. Die Sachbeschädigung wurde im Anschluss offiziell aufgenommen, die Ermittlungen dauern an.

Wirtschaftsverbund Ebersberg - Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Ebersberg bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten seiner Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen.
Die angebotenen Leistungen können kostengünstig gemietet werden und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.